You are here
Home > Entertainment > BenQ revolutioniert Meetings

BenQ revolutioniert Meetings

Auf der diesjährigen CeBIT präsentiert BenQ sein 75 Zoll Multi Touch-Display. Der RP750 verspricht nicht nur eine Full-HD-Auflösung sonder soll auch Präsentation so scharf wie nie wiedergeben. Mit dem Display verspricht der Hersteller vor allem eine optimale Nutzung für Unterrichtseinheiten oder Meetings, denn gerade eine Interaktion in Arbeitsgruppen soll durch die Multi-Touch-Funktion unterstützt werden. Das Feature in genauerer Betrachtung: durch die Infrarot 20 Point Touch Technologie können gleich mehrere Personen gleichzeitig auf das Display zugreifen. Es erlaubt also bis zu 20 Berührungspunkte, wodurch ein gemeinsames Arbeiten immens erleichtert wird. Außerdem funktioniert das Ganze kabellos, heißt per Tastendruck können maximal acht Teilnehmer die Inhalte von ihrem Endgerät auf das Display übertragen. Zudem hat sich BenQ für die Nutzung einer antibakterielle AG+ Oberfläche entschieden und mit dem Anti-Glare Panel die Reflexion senken können, wodurch lästige Spiegelungen oder Blendungen reduziert werden. Das brandneue Teil könnt ihr ab Mai käuflich erwerben. Allerdings müsst Ihr euch mit 6.300 Euro auf einen recht stolzen Preis gefasst machen.