You are here
Home > Neue Technologien > Apple Pay: bald auch in Deutschland verfügbar

Apple Pay: bald auch in Deutschland verfügbar

Apples Bezahlservice „Apple-Pay“ wurde bereits in Japan getestet – dort gab es vorerst allerdings ein paar Schwierigkeiten aufgrund der großen Nachfrage, welche letztendlich dazu führte, dass das System nicht ganz Stand halten konnte. Das Apple Bezahlsystem soll an jeder Kasse funktionieren, ob mit dem Smartphone der Smartwatch spielt dabei keine Rolle. Dabei lassen sich mehrere Kredit- oder auch EC-Karten auf einer App registrieren, über die der komplette Bezahlvorgang dann geregelt wird. Abgesehen von der dafür entwickelten App wird der Vorgang auch über den Safari Browser laufen können.

Nun soll Apple Pay auch in Deutschland ankommen, die Erklärungsseite ist zumindest schonmal freigeschaltet. Bleibt bloß noch abzuwarten, wie lange es wohl dauern wird, bis dies auch überall als Zahlungsmethode fungieren wird, denn beispielsweise das „Bezahlen durch Auflegen“, wobei man ganz einfach seine EC- oder Kreditkarte auf das EC Gerät legt bzw. dies kurz berührt und somit den Bezahlvorgang abwickelt, ist in Deutschland immer noch nicht so wirklich angekommen – zumindest gibt es bei den meisten Banken noch keine Karten, welche über derartige Funktionen verfügen. Jedoch funktioniert es mit vielen ausländischen Karten bereits in Deutschland.