You are here
Home > Neue Technologien > Apple hat Probleme mit dem iPhone X

Apple hat Probleme mit dem iPhone X

Apple

Lange haben wir auf ein neues Design beim iPhone gewartet. Mit dem iPhone 8 wurde auch das neue iPhone X vorgestellt, welches ab dem 3. November erhältlich ist.  Doch aktuell hat Apple mit dem neuen iPhone große Probleme.

Kann das iPhone X dieses Jahr noch geliefert werden?

Die Wahrscheinlichkeit, dass Vorbesteller noch dieses Jahr ein Gerät erhalten, sinkt immer mehr. Möglicherweise müssen sich Apple-Liebhaber noch etwas länger gedulden. Apples Zulieferer haben aktuell große Schwierigkeiten, bestimmte Bauteile in ausreichender Stückzahl herzustellen. In der großen Keynote konnte das Unternehmen mit der neuen FACE ID viele Kritiker überzeugen. Zwar ist die neue Funktion ein Meisterwerk, doch es ist wohl alles andere als einfach sie herzustellen. Diese Probleme treten nicht seit kurzem auf. Schon im Frühjahr gab es erste Berichte, dass die Zulieferer Schwierigkeiten mit den Bauteilen hätten. Diese Probleme können für größere Verzögerungen sorgen. Zwar wird Apple wohl den Liefertag einhalten können, aber laut Berichten zufolge, dürfen sich erstmal nur wenige Käufer die Hoffnung machen, dass sie ihr Smartphone noch dieses Jahr erhalten.

Die Nachfrage übertrifft bei weitem das Angebot. Apple selber hat gesagt, dass sie bis Ende 2017 nur rund 40 Millionen Geräte produzieren und damit die Nachfrage erst im Laufe des kommenden Jahres befriedigen können. Es kommt noch schlimmer – im Oktober sagte Apple-Analyst Ming-Chi-Kuo, dass die Zahl auf nur noch 30 bis 35 Millionen reduziert wird. Kou selber rechnet mit 50 Millionen Vorbestellten und das ist eine ganze Menge mehr als Apple dieses Jahr produziert.

Wir sind gespannt, wie Apple dieses Problem am Ende lösen wird.

Schreibe einen Kommentar